Seite auswählen
um einen Kurs zu starten, melden sie sich einfach
SchreibenAnrufen

Fit für Ehe bei Ihnen starten und aktiv begleiten!

Brennen Ihre Herzen für Ehe und Familie? Wollen Sie als Priester oder Begleitehepaar einer Kursgruppe mit Ihrer Erfahrung zur Seite stehen, sie begleiten, zuhören und unterstützen?

Dann starten Sie einen Fit für Ehe – Kurs!

Fit für Ehe gibt Antworten, vermittelt Wissen,
leitet an und schenkt Zuversicht –
damit die Liebe eine Herzenssache wird!

Wir bieten:

  • Vision, Konzept und Know-How
  • Kursunterlagen und Teilnehmerhefte
  • Anleitung für Veranstalter und Referenten
  • Hilfe bei Referentensuche und Bewerbung
  • Coaching und Unterstützung

Worauf warten Sie noch, einen Kurs zu starten?
Sollten Sie noch Fragen haben, kontaktieren Sie uns einfach.

Sie sind vor Ort:

Priester:
  • mit einem brennenden Herzen für Ehe und Familie
  • offen für ein intensives Modell der Ehevorbereitung bzw. Ehebegleitung
Begleitehepaar:
  • das der Kursgruppe mit seiner Ehe- und Familienerfahrung zur Seite steht
  • das begleitet, zuhört und unterstützt

Jetzt starten!

Kontaktieren Sie uns einfach.

Interessant – und wie ist das so …

Für wen ist der Kurs?

  • Brautpaare, die eine umfassende und gründliche Vorbereitung auf die Ehe suchen
  • jüngere Ehepaare, die ihre Ehe auf ein breiteres Fundament stellen wollen
  • Paare, die offen für neue Horizonte sind

Wichtig: Fit für Ehe gilt für Brautpaare als Ehevorbereitung. Ihr bekommt eine entsprechende Bestätigung.

Was sind die Ziele des Kurses?

  • Freude an der eigenen Berufung vertiefen
  • Grundlagen für Ehe und Familie vermitteln
  • Freundschaften zwischen Paaren ermöglichen

Fit für Ehe nimmt die Paare in ihrer Situation ernst, holt sie ab, rüstet sie für die Ehe zu und möchte ihnen den Weg zu einer Christusbeziehung und einer neuen Beheimatung in der Kirche eröffnen. Ansprechend werden Hilfen für das alltägliche Leben in Ehe und Familie vermittelt.

Was sind die Themenschwerpunkte des Kurses?

Fit für Ehe ist ein Kursprogramm, in dem sich die Partner besser kennen und lieben lernen. Das ihnen hilft, gelingend zu kommunizieren und Lösungen zu finden. Die Bedeutung ihrer Herkunftsfamilien zu verstehen. Das Sakrament der Ehe als Kraft- quelle zu entdecken. Das sie anleitet, tiefer zu vergeben und neu zu beginnen. Die Wahrheit der Sexualität zu leben. Und mit Gottes Vision in die Zukunft zu gehen.

  • mit Gottes Vision in die Zukunft gehen
  • als Paar gelingend kommunizieren
  • die Bedeutung der Herkunftsfamilie verstehen
  • das Sakrament der Ehe als Kraftquelle entdecken
  • über die Schönheit der Sexualität staunen

Wer sind die Referenten und wie wird der Kurs begleitet?

  • die Referenten sind Experten aus unterschiedlichen Fachbereichen
  • ein Begleitehepaar ist inhaltliche Klammer und erster Ansprechpartner für die Teilnehmer

Auf welchen Grundlagen baut der Kurs auf?

  • Lebens- und Glaubenserfahrungen der Teilnehmer und Referenten
  • Glaube der Kirche
  • Humanwissenschaften

Fit für Ehe wurde auf der Grundlage der Standards der Österreichischen Bischofskonferenz, der Eckpunkte zur Ehevorbereitung der Deutschen Bischofskonferenz, den Schätzen der katholischen Lehre und der Erfahrung vieler kirchlicher Gemeinschaften, Bewegungen und Diözesen entwickelt.

Wie können wir Ehe in einem Kurs lernen?

Im Zentrum steht das einzelne Paar und sein Wachstum. Darauf sind folgende Kurselemente ausgerichtet:

  • familiäre Atmosphäre
  • Vorträge
  • Paarübungen und Paargesprächszeit
  • Austausch & Freundschaft
  • Vorschläge zum vertiefenden Einüben im Alltag
  • Kursunterlagen

Wie läuft ein typisches Kurs-Treffen ab?

Ein Kurstreffen dauert ca. 2,5 Stunden:

  • Ankommen & Willkommen
  • Vortrag (mit Paarübungen)
  • Paargesprächszeit
  • Austausch & Begegnung

Wichtig: Ihr werdet nicht aufgefordert, euch mit anderen Paaren über persönliche Dinge auszutauschen.

Welche Kursformate gibt es?

  • 5 Abende
    Treffen in 14-tägigem Abstand, anstelle des Abends kann auch ein anderer Termin gewählt werden
    optional: vorgelagerter Info-/Welcome-Abend
  • 3 Abende + 1 Wochenende + 2 Abende + 1 Abschluss-Nachmittag
    Treffen in 14-tägigem Abstand, anstelle des Abends kann auch ein anderer Termin gewählt werden
    optional: vorgelagerter Info-/Welcome-Abend
  • Wohnzimmer-Kurs
    Brautpaar mit Begleitehepaar, Treffen nach individueller Vereinbarung

Können Kinder mitkommen?

Babys sind selbstverständlich dabei – bitte leises Spielzeug mitnehmen.

Es gibt keinen Kurs in unserer Nähe?

Bitte kontaktiert uns – wir überlegen mit euch, ob wir eine Kursstart in eurer Nähe organisieren können.

Falls Sie noch weitere Fragen haben, kontaktieren Sie uns einfach.

Stimmen

Die Ehe ist eine gemeinsame Reise. Und auf dieser Reise muss man fortlaufend an sich arbeiten, um die Stürme des Lebens zu bestehen. Dabei darf man nie aufhören, als Paar im Gespräch zu bleiben. Das gemeinsame Fit für Ehe Projekt, welches uns beiden am Herzen liegt, bereichert unsere Ehe und unsere Beziehung nachhaltig. Wir freuen uns jedes Jahr aufs Neue, junge Paare auf dem Weg Ihrer Ehevorbereitung begleiten zu dürfen. Victoria & Dennis

Fit für Ehe Begleitehepaar

Jede Einheit war unfassbar bereichernd und hat uns als Paar sowohl zueinander als auch zu Gott näher gebracht. Bitte führt dieses Projekt weiter fort, damit so viele Paare wie möglich diese Chance bekommen!

Nicole & Dominik

Fit für Ehe Absolventen

Da viele Brautleute nicht auf eine vom Glauben geprägte Erziehung aufbauen können, wird die Einführung eines Ehekatechumenats dringend empfohlen, das wenigstens einige Monate dauert, um wirklich zu einem reifen, vom Glauben getragenen Ja-Wort zu kommen, das auch um die Endgültigkeit des Ehebundes weiß und auf die Treue Gottes vertraut.

Deutschsprachige Synodengruppe

im Rahmen der Beratungen für die Weltbischofssynode zu Ehe und Familie

Eine gute Ehevorbereitung kann viel dazu beitragen, dass eine Ehe wirklich das feste Haus der Liebe, Zuneigung und Geborgenheit wird, das sich die Brautleute erhoffen. Daher begrüße ich das Engagement der Initiative Christliche Familie, ein innovatives und fundiertes Ehevorbereitungsprogramm anzubieten.

Kardinal Christoph Schönborn

Erzdiözese Wien

Was Fit für Ehe so einzigartig macht

  • Thematisch breit & fachlich tiefgehend: Alle wichtigen Themen rund um Ehe und Familie werden in mehreren Einheiten behandelt. Der Prozesscharakter erlaubt Tiefgang.
  • Paarbezogen & gemeinschaftsbildend: Im Zentrum des Kurses steht das einzelne Paar und sein Wachstum. Durch die Begegnung mit anderen Paaren entstehen tragfähige Freundschaften für die Zukunft.
  • Das Paar & sein Umfeld: Den Paaren wird individuelle Begleitung angeboten. Wo gewünscht, wird dies auch mit den Eltern der Brautleute und den Trauzeugen ermöglicht.
  • Langfristig & nachhaltig: Die Beziehung bekommt ein starkes Fundament, auf das sich die Paare immer wieder stützen können. Die Paare werden zu weiteren Angeboten der Ehebegleitung und Weiterbildung eingeladen.
  • Fachübergreifend & aus einem Guss: Unterschiedliche kompetente Referenten bringen ihr Know-how ein. Das Begleitehepaar ist über den ganzen Kurs hinweg erster Ansprechpartner für die Teilnehmer. 

Jetzt starten!

Kontaktieren Sie uns einfach.